Main EntspannungsRaum

Kurse für Waldbaden, Entspannung, Stressmanagement, Burnout Prävention

Waldbaden / Shinrin Yoku

 

Das Waldbaden kommt ursprünglich aus Japan und heißt dort "Shinrin Yoku", was so viel bedeutet wie "Baden in der Waldluft". Es wurde in den 1980er Jahren entwickelt und ist dort mittlerweile fester Bestandteil im Gesundheitssystem. Es erfreut sich auch hier im Lande einer immer größeren Beliebtheit und die Fangemeinde wächst rasant.

Studien belegen die positive Wirkung auf den Körper und die Psyche, so zum Beispiel die Senkung bei hohem Blutdruck, Stärkung des Immunsystems, der Abbau von Stresshormonen und die Steigerung des Wohlbefindens. Dabei haben sowohl die grüne Farbe der Umgebung, als auch die Stoffe und chemischen Substanzen, die von den Bäumen abgegeben werden, einen positiven Einfluss auf unsere Gesundheit.

Doch neu sind die Erkenntnisse, dass der Aufenthalt in der Natur gesundheitsfördernd ist, nicht: Bereits im Mittelalter empfahl Hildegard von Bingen einen Aufenthalt im Wald zur Heilung und Stärkung. Auch immer mehr Gesundheitseinrichtungen wie Reha-Kliniken entdecken das alte Wissen neu und integrieren den Wald in ihre Angebote. 

Beim Waldbaden tauchen wir ganz bewusst und achtsam in die Atmosphäre des Waldes ein. Durch verschiedene Übungen für die Sinne, langsames Schlendern, Meditationen und Solozeiten werden Körper, Geist und Seele wieder in Einklang gebracht. Die Entspannung lässt sich in der Natur leicht(er) erreichen, daher hat es mir das Waldbaden besonders angetan. 

Ein Spaziergang der besonderen Art wartet auf Dich!



  • Wald (05)
  • Wald (09)
  • Wald (11)
  • Wald (15)
  • Wald (AR1)
  • Wald (AR2)
  • Wald (AR3)
  • Wald (17)
  • Wald (14)